Ab dem 3.3.22 stellt die Gemeinde im Bauhof eine größere Garage als Sammelstelle für die Hilfsgüter an die Ukraine zur Verfügung.

Täglich in der Zeit von 16-19  Uhr können Spenden vorbeigebracht werden.

Gesucht werden vorrangig:

  • Medizinische und Hygiene-Artikel
  • Medikamente und Verbandsmaterial
  • Blutdruckmessgeräte
  • Glukometer
  • Insulin
  • Haltbare Lebensmittel wie Nudeln, Mehl, Zucker, Trockenmilchpulver etc.
  • Kinderkleidung und Schuhe für Flüchtlinge

Wichtig für die Verpackung und Logistik: einheitlich große Umzugskartons. Kartons müssen von den Spendern beschriftet werden mit Inhalten bis hin zu Schuhgrössen, damit sie von Frau Alexandra Schoft auch weiter in Englisch und Ukrainisch übersetzt werden können.

Ansprechpartner dieser Spendenaktion ist:

Fritz Kropp (PV Sachverständige e.V.), 1. Vorsitzender, www.PVSachverstaendige.de